Kräuter & Gewürze

Jeder Smutje, Koch und Pitmaster braucht für ein wohlschmeckendes Essen eine Fülle von Kräuter und Gewürzen. Immerhin wollen die 10.000 Geschmacksknospen auf der Zunge bedient werden. Stelle man sich doch einfach mal vor, es gäbe kein Salz oder Pfeffer mehr. Gar nicht auszudenken...

 

Was welche Kräuter und Gewürze bewirken, möchte ich auf dieser Site beschreiben und Dich dorthin führen, wo der Pfeffer wächst.

 

Bärlauch

Basilikum

Curcuma (siehe auch Kurkuma)

Kurkuma (siehe auch Curcuma)

Liebstöckel

Mandeln

Nelken

Paprikagewürz

Paprikapflanze

Salz

Senf

Senfkörner

Sternanis

Zimtstangen

Zimt

 

Aber wofür braucht man welche Gewürze? Woher nehme ich frische Kräuter und was bewirken sie? Kochen ist wie Wissenschaft. Nur durch ständiges Ausprobieren kann man herausfinden, was gut schmeckt und möglicherweise auch heilt. Viele Kräuter haben nämlich auch eine heilende Wirkung, selbst dann, wenn sie in größeren Mengen verzehrt, toxisch, also giftig sein können. Zudem haben sich weltweit Gewohnheiten herausgebildet, die zu verschiedenen Geschmäckern führen. Was Asiaten toll finden, mögen Europäer noch lange nicht. So kommt es auch, dass weltweite Burgerketten ihre Produkte den jeweiligen Landestraditionen anpassen und ein Hamburger in Singapur anders schmeckt als in Australien oder Berlin.

 

Weiter unten findest Du ein Video von koreanischen Mädchen, die das erste Mal in ihrem Leben amerikanisches Barbecue probieren.