iberisches Duroc-Schwein

Eine Schweinerei sondergleichen ist das halbwilde Iberische Duroc Schwein, das freilaufend gehalten wird und sich im Wesentlichen von Korkeicheln ernährt.

Eingeführt wude es bereits von römischen Soldaten und ist heute besonders in Andalusien, Teruel und Portual heimisch.